Henneberger Parter Steuerberater Würzburg

GoBD - Neues zu den Anforderungen an Ihre Buchhaltung


HENNEBERGER UND PARTNER STEUERBERATER WÜRZBURG

Bundesministerium der Finanzen gibt neue GoBD vor - Foto Jörg Rüger - Bundesministerium der Finanzen


Das Bundesfinanzministerium hat ein Schreiben zu den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ veröffentlicht. Die Finanzverwaltung selbst sieht in den neuen GoBD lediglich eine Aktualisierung im Hinblick auf die technische Entwicklung, aber keine Änderung der Rechtslage. Was steckt hinter diesen umfangreichen Ausführungen und gibt es für Sie Handlungsbedarf?

Unsere Information (Download hier) kann nur eine Zusammenfassung sein. Weitergehende Informationen können Sie aus dem BMF-Schreiben vom 14.11.2014 IV A 4 - S 0316/13/10003 (Download hier) entnehmen. Selbstverständliche stehen wir Ihnen auch gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung (Terminvereinbarung Kontakt).

News + Tipps




Ab dem 01.01.2017 müssen Registrierkassen und alle elektronischen Kassensysteme bestimmte Anforderungen erfüllen: Alle steuerlich relevanten Daten müssen in diesen Kassen oder auf einem externen Datenträger unverändert und maschinell auswertbar gespeichert werden. Nähere Informationen zu den elektronischen Registrierkassen sowie Grundlagen zur ordnungsgemäßen Kassenführung finden Sie hier auf unserer Homepage. Wenn Sie Bareinnahmen erzielen, dann sind diese Informationen für Sie Pflichtlektüre.

Kassenrichtlinie

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier Alles klar!