Henneberger Parter Steuerberater Würzburg

Corona - Aktuelle Informationen 24.03.2020


HENNEBERGER UND PARTNER STEUERBERATER WÜRZBURG

Corona - Aktuelle Informationen 24.03.2020



Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Informationen zu den Hilfsprogrammen aufgrund der Corona-Krise.

Erstattung von Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen


Zusätzlich zu den bereits bekannten steuerlichen Hilfsmaßnahmen sehen einige Landesfinanzbehörden nun auch Erleichterungen im Bereich der Umsatzsteuer vor. Dazu sollen bereits getätigte Umsatzsteuer-Sondervorauszahlungen auf Null herabgesetzt und dann erstattet werden.
Bislang bekannt ist diese Möglichkeit für Hessen, Nordrhein-Westfalen und Bayern.
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn wir für Sie die Erstattung der USt-Sondervorauszahlung beantragen sollen.
Hinweis: Relevant nur für Unternehmer, die monatliche USt-Voranmeldungen abgeben.

Soforthilfe Corona Baden-Württemberg


In Kürze wird auch für betroffene Unternehmen in Baden-Württemberg die Beantragung von Soforthilfe möglich sein. Informationen finden Sie hier

Hilfe zur Soforthilfe Bayern


Zur Soforthilfe Bayern gibt es zwischenzeitlich nähere Erläuterungen. Auf der Homepage der Regierung von Unterfranken gibt es eine Sammlung häufiger Fragen und Antworten.


Bundesweites Hilfsprogramm für kleine Unternehmen, Selbständige und Freiberufler


Die Bundesregierung hat ein Hilfsprogramm beschlossen. Bisher sind noch keine konkreten Informationen zu den Bedingungen und zur Antragstellung bekannt.
Eckpunkte des Programms sind:

Es werden einmalig für drei Monate Zuschüsse zu Betriebskosten gewährt, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Die Soforthilfe ergänzt die Programme der Länder. Die Anträge sollen deswegen in den Bundesländern bearbeitet werden. Die Länder werden noch bekanntgeben, welche Behörde im jeweiligen Land zuständig ist. Die Soforthilfe sieht folgende Zuschüsse vor:
Selbständige und Unternehmen mit bis zu 5 Beschäftigten erhalten bis zu 9.000 Euro.
Selbständige und Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten erhalten bis zu 15.000 Euro.
Selbständige erhalten leichter Zugang zur Grundsicherung, damit Lebensunterhalt und Unterkunft gesichert sind. Die Vermögensprüfung wird für sechs Monate ausgesetzt, Leistungen sollen sehr schnell ausgezahlt werden.

Zurück zur Sonderseite Corona auf unserer Homepage


News + Tipps




Corona - Aktuelle Informationen 27.03.2020 -
Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind – je nach Bundesland – schon seit bis zu zwei Wochen in Kraft. Zugleich sind auch die meisten Hilfsprogramme von Bund und Ländern angelaufen. Nachfolgend informieren wir Sie über Neuigkeiten der letzten Tage und haben den Link zur Soforthilfe des Bundes!

Corona - Aktuelle Informationen 27.03.2020

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen erhalten Sie hier Alles klar!